Können Sie sich ein Leben ohne Apps vorstellen? Apps sind allgegenwärtig und nützlich – und sie sind zu einem integralen Bestandteil unserer Arbeit und unseres Alltags geworden. Apps sind auch immer leichter zu erstellen, angetrieben durch den Aufstieg von No-Code-Plattformen, die ihre einfache und kostengünstige Erstellung ermöglichen.   

Da No-Code-Apps immer noch neu auf dem Markt sind, erscheinen sie vielen eher wie ein abstrakter Begriff, mit dem man nicht viel verbindet. Wenn Sie noch nicht mit mit dem Thema in Kontakt gekommen sind, haben Sie dazu wahrscheinlich mehr Fragen als Antworten. Wie funktionieren No-Code-Apps? Wofür können Sie sie verwenden? Ist No-Code nur eine weitere technische Modeerscheinung für Entwickler? 

Tatsächlich ist die Entwicklung von No-Code-Apps für jedermann geeignet. Dieser technische Fortschritt erlaubt es Ihnen, ein “Citizen Developer” zu werden und nützliche Anwendungen mit wenig Aufwand und geringen Investitionen zu erstellen.  

Wenn Sie ein Unternehmen leiten, entlastet dies Ihr Entwicklungsteam und ermöglicht es ihm so, sich auf wirklich komplexe IT-Projekte zu konzentrieren. Gleichzeitig können die übrigen Mitarbeiter ihre App-Ideen umsetzen und so Innovationen in interne Prozesse einbringen. Auch für Freiberufler und Selbstständige ist der Nutzen immens, da Sie praktische Apps erstellen können, ohne einen Entwickler einzustellen und damit eine beträchtliche finanzielle Investition tätigen zu müssen. 

Selbst wenn Sie wenig Erfahrung mit No-Code haben und kein IT-Spezialist sind, können Sie die Vorteile der automatischen App-Erstellung mit Leichtigkeit nutzen. Sie müssen nicht lernen, wie man programmiert, oder andere technische Fähigkeiten erwerben. Trotzdem können Sie nützliche Tools erstellen. Die geläufigste Art und Weise, wie Sie eine No-Code-Plattform einsetzen können, ist die Erstellung von Apps aus Ihren Excel- und Google Sheets-Dateien.  

In diesem Leitfaden finden Sie 5 intelligente „Hacks“. Das sind einfache Tricks, die Sie mit Hilfe von No-Code-Apps anwenden können und die lästige Routineaufgaben vereinfachen. So können Sie produktiver arbeiten – egal ob als Einzelpersonen oder im Team. Häufigt steigt dabei die Mitarbeiterzufriedenheit in Unternehmen, weil jeder im Team seine Ideen für Tools und mehr Effizienz verwirklichen kann. Lesen Sie weiter und starten Sie dann Ihre eigenen Experimente.  

Inhaltsverzeichnis

  1. Die 5-Minuten-Dashboard-App
  2. “Magische” Datenauswertung in Echtzeit
  3. Schnelles Doping für die Datenerfassung
  4. Weitergabe sensibler Daten 
  5.  Komplexe Berechnungen für alle nutzbar machen 
  6. Wie Sie mit Open as App beginnen können
  7. Probieren Sie Open as App noch heute aus

#1. Die 5-Minuten-Dashboard-App 

Excel und Google Sheets gehören zu den Grundbausteinen unserer Arbeitsprozesse. Doch die Verwendung von Tabellenkalkulationen auf einem mobilen Gerät ist schwierig. Die Daten sind einfach zu groß und komplex, um auf einem kleinen Bildschirm im Format eines Tabellenblattes angezeigt zu werden. Sie sind zu winzig zum Lesen und zu unpraktisch zum Bearbeiten.  

Anstatt mit dieser Einschränkung zu kämpfen, können Sie die wertvollen Daten, die Ihre Tabellenkalkulationen enthalten, in eine Dashboard-App umwandeln. Mit No-Code können Sie dies innerhalb von 5 Minuten tun – und das mit Leichtigkeit. Im App-Format lassen sich Ihre Informationen flexibel nutzen. So können Sie beispielsweise während einer Besprechung das Handy oder Tablet herausziehen und problemlos in Echtzeit auf Ihr Dashboard zugreifen.  

Sie können Ihre Kollegen auch unterwegs – auf dem Flur oder in der Büroküche – schnell zu einer Tabellenkalkulation befragen, ohne zu einem Computer laufen und komplexe Dateien durchsuchen zu müssen.  

Mit Open as App ist der Prozess der Einrichtung Ihrer No-Code-App einfach und intuitiv. Sie müssen dafür nur Ihre Tabellenkalkulationsdatei hochladen oder die Datenquelle mit dem App-Wizard verbinden. Die Plattform überträgt Ihre Daten, indem sie eine intelligente Analyse des Inhalts durchführt. Dann stellt sie Ihnen verschiedene App-Optionen zur Verfügung, aus denen Sie wählen können. Und natürlich können Sie das Look & Feel Ihrer App genau nach Ihren Anforderungen und Präferenzen gestalten.   

Wenn Sie mit Ihrer App zufrieden sind, können Sie sie mit einem einzigen Klick auf “App erstellen” veröffentlichen. Zuerst befindet Ihre App sich in einem sicheren Freigabemodus. Das bedeutet, dass die App nur für Sie sichtbar ist. Sie können sie dann öffentlich zugänglich machen und über einen Link freigeben. Einer der zentralen Vorteile bei der Arbeit mit Open as App ist, dass Ihre App immer auf dem neuesten Stand der Originaldaten ist. Immer wenn Sie Änderungen in einer Online-Quelldatei vornehmen, werden diese automatisch auch in der App sichtbar. Sie müssen sich also nicht um manuelle Aktualisierungen kümmern. Das spart viel Zeit. 

TIPP: Sie können Kommentare und Fragen einfach in Ihrer Dashboard-App speichern. Diese sind entweder öffentlich oder privat sichtbar. Dann können Sie bei Ihrer nächsten Teambesprechung oder wenn Sie selbst mit den Daten arbeiten, darauf zurückgreifen.   

#2. “Magische” Datenauswertung in Echtzeit 

Bei unserem nächsten smarten Tipp zur Verwendung der automatischen App-Erstellung geht es um die Datenauswertung. Per Drag & Drop können Sie Daten aus Umfragen in Google Sheets oder einem Online-Umfragetool, das nach Excel exportiert, auswerten. Das bedeutet: keine mühsame manuelle Datenauswertung mehr, wenn Sie aus Ihren Umfragen ganz einfach eine No-Code-App erstellen. Sie brauchen die Ergebnisse im Format einer Tabelle oder als CSV. Open as App verfügt über eine Analysefunktion, die den Auswertungsprozess durchgängig macht. Sie müssen lediglich die Datei, die die Ergebnisse enthält, mit der No-Code-Plattform verknüpfen. Dann verarbeitet sie die Ergebnisse automatisch.  

Survey App

Der No-Code-Builder bietet Ihnen verschiedene Visualisierungs- und Analysemöglichkeiten – ohne jeglichen Aufwand für Sie. Sie erhalten automatisch Diagramme und Summen, die Sie beliebig anordnen und formatieren können. Sie können die gewünschten Diagramme und Summen einfach auswählen und dann direkt in die Plattform einbauen. Wie bei anderen Apps besteht der nächste Schritt darin, sie zu veröffentlichen und einem Nutzerkreis Ihrer Wahl zugänglich zu machen. Mit Open as App können Sie auch den gesamten Prozess von Grund auf erledigen – eine Umfrage erstellen, verteilen und dann analysieren, ohne andere Umfragewerkzeuge zu verwenden. 

TIPP: Wenn Sie Ihr Google-Tabellenblatt mit Open as App verknüpfen, werden Ihre Umfrageergebnisse automatisch aktualisiert. 

#3. Schnelles Doping für die Datenerfassung 

Das Sammeln von Daten von verschiedenen Interessengruppen ist mühsam und oft ineffektiv. Die herkömmliche Art und Weise, dies zu tun, ist am Ende oft eine enorme Zeitverschwendung – sowohl für Sie als auch für die Personen, die die Informationen bereitstellen müssen. E-Mails werden in der Regel ignoriert oder zurückgestellt, und Sie müssen telefonisch oder über andere Kanäle nachfassen, um Antworten zu erhalten.  

Eine Alternative zu dieser wohlbekannten und schrecklichen Arbeitssituation ist die einfache Einrichtung einer App, um den Datenerfassungsprozess zu beschleunigen. Die Zeitersparnis ist enorm, ebenso wie die Erhöhung der Rücklaufquote. Wenn Sie zum Beispiel eine Tabellenkalkulation versenden, die Ihre Kollegen ausfüllen müssen, nimmt dies viel Zeit in Anspruch. Sie müssen einen Computer benutzen und sich dann in den bereitgestellten Dateien orientieren. Wenn Sie stattdessen eine App mit einem benutzerfreundlichen Design erstellen, können alle Beteiligten schnell die erforderlichen Felder ausfüllen. Dies kann auf jedem Gerät und in Rekordzeit geschehen.   

Die Verwendung einer einfachen App ist daher sehr effektiv, um die Datenerhebung bei verschiedenen Interessengruppen zu beschleunigen. Gleichzeitig können Sie aber auch mit schnelleren und präziseren Antworten rechnen. Die eigentliche Erstellung der App ist mit Open as App supereinfach. Sie können aus den Vorlagen der Plattform wählen und Ihre App mit einem Klick veröffentlichen.  

TIPP: Wenn Sie Daten mit einer Datenbank wie SQL sammeln, kann die Eingabe direkt in die Datenbank (Englisch) oder über eine Staging-Datenbank erfolgen. 

Machen Sie aus Ihren Daten eine App

#4. Weitergabe sensibler Daten 

Wenn Sie persönliche Daten aus Ihrem Unternehmen an einen Dritten weitergeben müssen, kann dies eine heikle Angelegenheit sein. Datenschutz- und Sicherheitsfragen muss man ernst nehmen. Es liegt normalerweise in der Verantwortung Ihres Unternehmens, dies in den Arbeitsprozessen zu berücksichtigen. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise Kontaktdaten an Call Center oder an Ihre Vertriebspartner weitergeben. Wie stellen Sie sicher, dass die Daten nicht heruntergeladen und von unerwünschten Parteien missbraucht werden können?  

Sie können potenziellen Sicherheitsproblemen vorbeugen, indem Sie eine No-Code-App erstellen. Damit lassen sich die sensiblen Daten weitergeben, ohne sie direkt an Dritte zu übertragen. Tatsächlich bleiben die Informationen Ihr Eigentum, gespeichert in der Cloud-Umgebung Ihrer Wahl. Sie sind geschützt und können jederzeit zurückgerufen werden. So können Sie z. B. eine Listen-App mit Kundendaten sicher an Ihren Vertriebspartner senden, denn sie bleiben weiterhin in Ihrem Zugriff und sind geschützt.  

Wenn Sie Open as App verwenden, um Ihre No-Code-App zu erstellen, können Sie eine geeignete Vorlage für Ihre Daten wählen. Für die Weitergabe von Kontaktinformationen sind die Vorlagen „Liste“ und „Kartenliste“ am besten geeignet. Die App erlaubt es, die Daten in den Listen zu gruppieren, zu sortieren und zu filtern.  

Neben der Gewährleistung, dass Ihr Unternehmen die Sicherheits- und Datenschutzstandards einhält, kann die Verwendung einer App zum Austausch sensibler Daten auch Ihre Produktivität steigern. Sie können leicht Felder für die Dateneingabe hinzufügen, so dass Dritte Ihnen in Echtzeit Feedback geben können.  

TIPP: Sie können den Zugriff auf Ihre Apps vollständig kontrollieren. Sie können sie zum Beispiel auf den privaten Modus einstellen, so dass der Zugriff nur mit Einladung möglich ist. Sie können auch den Zugang per E-Mail filtern

#5. Komplexe Berechnungen für alle nutzbar machen 

Wenn Sie mit komplizierten Berechnungen arbeiten, die den Input anderer Spezialisten erfordern, können interne Prozesse verwirrend und unnötig langwierig werden. Wenn Sie beispielsweise in einem Verkaufsteam tätig sind, entwickelt sich der Rückgriff auf Experten im Innendienst während der Interaktion mit einem Interessenten leicht zu einem Engpass. Sie müssen auf deren Berechnungen warten, bevor Sie dem potenziellen Kunden ein Angebot unterbreiten können. Dies verlangsamt den Prozess erheblich und könnte ihn sogar behindern.  

Calculation App

Anstatt dieses aufwändigen Prozesses können Sie eine App erstellen, die auf Ihren Formeln basiert. Dadurch sparen Sie nicht nur Ihre eigene Zeit, sondern auch die Ihrer Kollegen. Die App maskiert eine komplexe Berechnung mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und ist für jeden in Ihrem Team leicht zu bedienen. 

Sie können mit einer Berechnungsapplikation Kunden und Interessenten viel schneller Auskunft geben. Da Sie nicht bei jeder Anfrage intern nachfragen müssen, kann dies den Verkaufszyklus erheblich verkürzen. Es führt auch zu einer höheren Kundenzufriedenheit, da Sie Fragen direkt im Gespräch klären und Ihren Kunden Zeit sparen.    

TIPP: Sie können von einigen Funktionen in Open as App profitieren, um Berechnungen für Kunden schneller zu bearbeiten. Beispielsweise können Sie Berechnungen und Daten in der App erstellenPDFs drucken und eine E-Mail per Action-Button aus der App versenden

Wie Sie mit Open as App beginnen können 

Ganz gleich, ob Sie eine Kontaktliste, ein Dashboard, eine Berechnung oder ein Dateneingabe- oder Auswertungstool erstellen möchten, der Prozess der Erstellung einer No-Code-Anwendung ist unkompliziert.  

Der erste Schritt ist die Eingabe Ihrer Daten über den Open as App Wizard. Sie können entweder eine Datei hochladen (z. B. eine Excel-Datei) oder Sie können eine Verknüpfung zu einer Online-Quelle wie OneDrive, Dropbox oder Google Sheets herstellen.  

Es ist immer eine gute Idee, Ihre Daten vorher zu überprüfen. Wenn Ihre Tabellenkalkulation viele leere Spalten oder vereinheitlichte Zellen hat, macht das die Verarbeitung schwierig. Ihre Daten sollten maschinenlesbar sein, damit die Anwendung richtig funktioniert. Ist das nicht der Fall, lohnt es sich, Ihre Daten für die automatische App-Erstellung vorzubereiten. Dazu bereinigen Sie die Tabellenkalkulationsblätter und formatieren sie am besten kohärent. Also zum Beispiel im gewünschten Zahlenformat.  

Als nächstes zeigt die Plattform Ihre Daten an, so dass Sie diese überprüfen können. Sie zeigt Ihnen gebrauchsfertige Elemente, die sie aus der Analyse der Informationen extrahiert hat, wie z.B. Diagramme, Berechnungen, Listen und andere.  

Sie müssen dann die richtige Vorlage auswählen, die zu ihrer App passt. Es kann zum Beispiel eine Kontaktliste, eine Kartenliste mit Fotos, ein Diagramm, ein Dashboard und eine Berechnungsapp sein, um nur einige Beispiele zu nennen.  

Wenn Sie das am besten geeignete Format ausgewählt haben, können Sie mit der Auswahl des Designs der App fortfahren. Sie können ein Thema auswählen, die Farben ändern, Schaltflächen hinzufügen und viele weitere Funktionen nutzen. Sie können auch den Inhalt der App bearbeiten, d.h. Sie steuern, welche Daten angezeigt werden und in welcher Form.  

Als letzten Schritt müssen Sie Ihre App veröffentlichen. Sie wird zunächst „privat“ zugänglich sein und nur Ihnen zur Verfügung stehen. So können Sie in  Ruhe testen und verbessern. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie Ihre App veröffentlichen und über verschiedene Kanäle weitergeben. Sie müssen nur die Host-App Open as App auf Ihr Gerät herunterladen, und schon können Sie mit Ihrer App arbeiten. 

Probieren Sie Open as App noch heute aus 

Die Erstellung einfach zu bedienender No-Code-Apps ist ein Kinderspiel, wenn Sie eine intuitive Plattform wie Open as App verwenden. Ganz gleich, ob Sie komplexe oder sensible Daten bearbeiten müssen oder Datenzugriff für Ihre Unternehmensprozesse benötigen, die Erstellung einfacher und dennoch leistungsstarker Anwendungen ist ein effektiver und innovativer Weg.  

Starten Sie noch heute mit Ihrer ersten App – öffnen Sie einfach unseren App-Wizard und beginnen Sie mit dem Experimentieren.  

Erstellen Sie jetzt Ihre erste App

Teilen Share on Facebook Share on Twitter Share on Linkedin